Loading...
 

Roof Against Raindrops am 24.5. in FABRIK (Seestadt)


Zum 2. Mal lädt Solproductions in die Fabrik in der Seestadt! Roof against Raindrops sammelt Spenden für die indigene Gemeinde Villa Amboró in Bolivien. Nach einer Projektpräsentation ab 20h, erwarten euch kritische Stimmen des Subchors und von Protestant Work Ethic gefolgt von lustiger Tanzmusik von Café Olga Sánchez. Zu späterer Stunde laden Frau Die und Wriggle zu elektronischen Beats auf die Tanzfläche.

Fürs leibliche Wohl sorgt der Bioweingut Roth und verköstigt euch mit regionalem Wein und leckeren Aufstrichen!

Image

20:00 Diashow Villa Amboró

21:00 Subchor

"Der Subchor ist im Februar 2010 im Wirkungsbereich des Veranstaltungsortes Subterrarium entstanden, konnte sich inzwischen ein umfangreiches Repertoire sowie eine lange Liste an Live-Auftritten schaffen und ist zu einem hellleuchtenden Galaxienhaufen am Himmelszelt des österreichischen Musik-Untergrunds geworden. Diesmal singt er in Kooperation mit Solproductions für den guten Zweck und freut sich die junge Seestadt mit seinen erleuchtenden Stimmen zu beglücken!

https://subchor.at/(external link)

22:00 Protestant Work Ethic

Mit so viel sympathischem Hohn wurde dem wahnwitzigen Effizienzdenken selten eine reingesemmelt. Denn dass sich eine derart verspielte Combo Protestant Work Ethic nennt, zeugt von subtiler Ironie und der einzig richtigen Sicht auf die Welt.
Mit dem letzten Album Are Wading in the Shallows (Konkord) ist Protestant Work Ethic ein musikalischer Glücksfall geungen: Zwölf Songs - zwölf Entdeckungsfahrten durch die dunklen Täler der Stille, mit einer sanft finsteren Intensität, die klar macht, dass Musik auf wunderbare Art und Weise weh tun kann, ohne zu schmerzen. Banjo trifft auf abenteuerliche Chöre, scharfe Gitarren tanzen mit warmen Orgelsounds. Und über allem vibriert die intensive und gleichzeitig fragile Stimme von Simon Usaty - aufregende Opulenz in Sachen Simplizität und Emotion. Ein Album, das den Uhrzeiger sanft aushebelt.
Bei Roof against Raindrops spielt Simon solo.

http://protestantworkethic.net/(external link)

https://de-de.facebook.com/protestantworkethic/(external link)

23:00 Café Olga Sánchez

Tritt ein ins Café Olga Sánchez und erwarte alles und nichts! Ein kreischender Sog zieht dich ins Innere, von wo du an lauter verschiedene Orte katapultiert wirst: eine roda de samba auf Plastikstühlen in São Paulo. Ein Sonnenaufgang in Istanbul. Eine Hotelbar in Beograd. Eine Funk-Disco. Äh nein, natürlich Reggaetón. Ein Strand mit Palmen (ein bisschen Kitsch muss auch sein!). Und schließlich: ein Café. Ein Ort, wo Geschichten erzählt werden. In vielen verschiedenen Sprachen. Voilà! Vieleicht fragst du dich jetzt, wo es ist, dieses seltsame Café. Nun, es ist gleich bei dir um die Ecke, also komm auf einen Sprung vorbei! Que siga la cumbia...

https://www.facebook.com/cafeolgasanchez.vienna/(external link)

0:00 – 2:00 DJs Frau Die & Wriggle + VJ Toma Susi

VJ Toma Susi

As a professional physicist, VJ Toma Susi is inspired by science and nature, tapping into the stream of video coursing through the culture to find cinematic high definition visuals, mostly for ambient and chilled beats. More recently, Toma has been expanding his visual palette into dancefloor-oriented audioreactive effects, which he will be drawing from at Fabrik in May.

https://www.mostlyphysics.net/visuals(external link)
https://www.facebook.com/vjdjtomasusi/(external link)

Frau Die

Frau Die erblickte das Licht der Welt in der Stadt des Friedens. Ihre Wurzeln reichen bis in die pannonische Tiefebene. Ihr reger Kontakt zu Musik anderer Kulturen verleitete sie zur Vinyl-Auflegerei. Frau Die lädt immer wieder auf eine musikalische Reise ein. Zeitlose Platten, die der Detroit und Chicago Tradition folgen, werden mit jüngeren Techno und House Releases gepaart. Nun traut sie sich nach langer Zeit wieder hinter die Plattenteller. Welcome to the journey!

https://soundcloud.com/frau-die(external link)

Wriggle

Techno/Acid set

https://www.mixcloud.com/wrigglevienna(external link)

Image


Location: Fabrik, Sonnenallee 137, U2 Station Seestadt, Ausgang Baulogistik Center

Spende: 10 Euro erwünscht


Mehr zum Projekt unter

https://www.facebook.com/solproductions.org/(external link)


Wir freuen uns auf Dein Kommen!